ABC1: Ölspur

Einsatz 2020/022

 

Einsatz-Nr.

22

Datum

13.03.2020

Beginn/Ende

18:30 – 18:55 Uhr

Alarmstichwort

ABC 1: Ölspur

alarmierte Schleifen

Arbeitsalarm Nacht

Einsatzort

Hafenstr.

Fahrzeuge

MTW

Einsatzbericht

In der Hafenstraße wurde eine Ölspur auf einer Länge von ca. 10 m mittels Ölbindemittel aufgenommen.

B3: Heimrauchmelder

Einsatz 2020/021

 

Einsatz-Nr.

21

Datum

12.03.2020

Beginn/Ende

21:06 – 21:35 Uhr

Alarmstichwort

B3: Heimrauchmelder

alarmierte Schleifen

Abteilungsalarm Löschzug

Einsatzort

Grüngärtenweg

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/20, DLK 23/12

Einsatzbericht

In einem Mehrfamilienhaus piepsten in einer Wohnung die Heimrauchmelder. Ein Passant alarmierte die Feuerwehr. Der Mieter wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

H1: Unterstützung Rettungsdienst klein

Einsatz 2020/020

 

Einsatz-Nr.

20

Datum

10.03.2020

Beginn/Ende

15:06 – 16:00 Uhr

Alarmstichwort

H1: Unterstützung Rettungsdienst klein

alarmierte Schleifen

Arbeitsalarm Tag

Einsatzort

Neu-Breisacher Straße

Fahrzeuge

ELW 1, DLK 23/12

Einsatzbericht

Eine Person wurde mithilfe der Krankentragenlagerung der Drehleiter aus einem Obergeschoss schonend zu Boden transportiert und dem Rettungsdienst übergeben.

H1: Person in Zwangslage klein

Einsatz 2020/019

 

Einsatz-Nr.

19

Datum

07.03.2020

Beginn/Ende

14:09 – 14:15 Uhr

Alarmstichwort

H1: Person in Zwangslage klein

alarmierte Schleifen

Arbeitsalarm Nacht

Einsatzort

Erismannstraße

Fahrzeuge

- -

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde zu einer dringenden Türöffnung alarmiert. Bereits vor dem Ausrücken wurde der Einsatz jedoch von der Leitstelle abgebrochen, da die Wohnungstüre durch Angehörige geöffnet werden konnte.

B1: Erkundung Brand

Einsatz 2020/018

 

Einsatz-Nr.

18

Datum

07.03.2020

Beginn/Ende

13:13 – 13:35 Uhr

Alarmstichwort

B1: Erkundung Brand

alarmierte Schleifen

Kleinalarm Nacht

Einsatzort

Schänzletreppe

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/20

Einsatzbericht

Ein Anrufer meldete ein Feuer bei einem Anwesen am Münsterberg. Bei der Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein bewachtes Lagerfeuer im Garten handelte. Für die Feuerwehr war somit kein weiterer Einsatz erforderlich.