Berichte

Neue Truppführer für die Feuerwehren

17 Anwärter absolvierten in Breisach unter erschwerten Corona-Bedingungen erfolgreich die Feuerwehrgrundausbildung

 

20 Feuerwehrmannanwärter aus Breisach, Bötzingen, Eichstetten, Umkirch und Vogtsburg begannen Anfang März 2020 in Breisach die Feuerwehrgrundausbildung. Nach zwei Wochen musste der Lehrgang jedoch auf Grund der Corona-Pandemie unterbrochen werden und konnte erst nach den Sommerferien fortgesetzt werden. Leider konnten dann nur noch 17 Teilnehmer den Lehrgang fortsetzen. Rechtzeitig vor dem „Lockdown-Light" Anfang November, der auch die Einstellung des Probe- und Lehrgangsbetriebes bei den Feuerwehren zur Folge hatte, konnte der Lehrgang Ende Oktober 2020 glücklicherweise noch planmäßig abgeschlossen werden.


Der Lehrgang wurde abends unter der Woche und an mehreren Samstagen durchgeführt und umfasste insgesamt 95 Unterrichtsstunden in den Bereichen Erste Hilfe, Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Sprechfunk, Löscheinsatz und Technische Hilfeleistung. Die Ausbildung wurde unter Einhaltung von Hygieneregeln und mit Mund-Nase-Schutz durchgeführt.

 

 

Weiterlesen: Neue Feuerwehrleute ausgebildet (2020-11-08)

Impressionen vom Feuerwehr-Zwiebelkuchenhock 2019

Harmonisches Fest im Gerätehaus im Breisacher Helferzentrum

 

Am Sonntag, 29. September, war das Gerätehaus in der Burkheimer Landstraße wieder einmal Publikumsmagnet und lud zu einigen frohen Stunden ein. Die Feuerwehrfrauen und -männer der Abteilung Kernstadt richteten mit vielen Helfern ihren traditionellen Zwiebelkuchenhock aus und offerierten nicht nur Neuen Süßen und Zwiebelkuchen zu familienfreundlichen Preisen, die Speisekarte bot noch so manches andere leckere Schmankerl. Routiniert war auch dieser Hock wieder von langer Hand vorbereitet worden und abgewickelt. Dank der tatkräftigen Hilfe aller und mit Unterstützung des bis in den Abend andauernden schönen herbstlichen Wetters mit viel Sonnenschein ging der Hock am Sonntag abend harmonisch und gelungen zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich einmal mehr für diesen Hock eingebracht haben! Der Feuerwehr-Zwiebelkuchenhock in Breisach hat einen guten Platz im regionalen Festkalender in vielen Jahren verdient. Und einen großen Dank an alle unsere Gäste von nah und fern! Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

 

 

Weiterlesen: Impressionen vom Zwiebelkuchenhock 2019 (29.09.2019)

Frühjahrsübung bei der Schillinger Beregnungsanlagen GmbH

 

Neue Betriebsstätte auf Gelände des ehemaligen französischen Tanklagers

 

Die diesjährige Frühjahrsübung der Freiwilligen Feuerwehr Breisach fand am 7. Juni 2019 um 18 Uhr auf dem neuen Gelände der Firma Schillinger Beregnungsanlagen GmbH an der Ihringer Landstraße Richtung Ihringen statt. Neben der Gesamtwehr Breisach und der Führungsgruppe Kaiserstuhl nahmen zusätzlich auch die Feuerwehr Ihringen mit einem Löschfahrzeug und die Feuerwehr Bötzingen mit der Drehleiter sowie der DRK Ortsverein Breisach an der Übung teil.


Angenommen wurde ein Brand nach einer Verpuffung im Zuge von Handwerksarbeiten am Gleichrichter der PV-Anlage im Elektroraum des Hauptgebäudes. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Abteilung Breisach wurden vom „Hausmeister" empfangen und darüber informiert, dass mindestens zwei Monteure und ggf. auch weitere Mitarbeiter der Fa. Schillinger aus den darüber liegenden Betriebswohnungen „vermisst" werden.
Ein Bewohner hatte sich aufs Dach gerettet und wurde über die Breisacher Drehleiter gerettet. Die weiteren Person wurden im weiteren Verlauf durch Atemschutztrupps aus dem Inneren des Gebäudes gerettet und vom DRK Ortsverein Breisach behandelt.

 

 

Weiterlesen: Frühjahrsübung 2019 bei der Schillinger Beregnungsanlagen GmbH (07.06.2019)

Neue Truppführer für die Feuerwehren

20 Feuerwehrangehörige absolvieren 40-stündigen Lehrgang bei der Feuerwehr Breisach

 

 

Die Ausbildung hat bei den Feuerwehren angesichts der Anforderungen an die Einsatzkräfte und der bei Einsätzen lauernden Gefahren eine hohe Priorität.
Im Februar haben sich daher 20 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus Bötzingen, Breisach, Ihringen und Vogtsburg in einem rund 40-stündigen Lehrgang in Breisach zu sogenannten Truppführern weitergebildet.

 

 

Weiterlesen: Neue Truppführer für die Feuerwehren (2019-02-26)

16 IuK-Fachkräfte (Information und Kommunikation) ausgebildet

Lehrgang im neuen Gerätehaus Breisach-Rimsingen

 

Vom Großbrand bis zu Unwettereinsätzen, der Bereich "Information und Kommunikation " (kurz IuK) ist ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehren, um solche Ereignisse sicher zu meistern. Deshalb ließen sich Ende November eine Feuerwehrfrau und 15 Feuerwehrmänner aus den Feuerwehren Ballrechten-Dottingen, Breisach, Buchenbach, Gundelfingen, Müllheim, Neuenburg und Vogtsburg in 16 Unterrichtsstunden im neuen Gerätehaus Breisach-Rimsingen zu IuK-Fachkräften ausbilden. Das Lehrgangsziel wurde, nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung, von allen Teilnehmern erreicht.

Lehrgangsleiter Christian Ziebold, der von seinen Ausbilderkollegen Kian Schuchow, Ralf Keienburg und Florian Döll und weiteren Helfern unterstützt wurde, war mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Prüfung mehr als zufrieden. Ein Dank ging auch an die Lehrgangsteilnehmer, die sich in Ihrer Freizeit zum Wohle der Allgemeinheit weitergebildet haben. Auch das neue Feuerwehrgerätehaus in Rimsingen hat seine Bewährungsprobe als Ausbildungsstandort bestens gemeistert.

 

Die Teilnehmer und Ausbilder des Lehrgangs zur Fachkraft Information und Kommunikation (IuK) im Gruppenbild

 Die Teilnehmer und Ausbilder des Lehrgangs zur Fachkraft Information und Kommunikation (IuK) im Gruppenbild

 

Weitere Berichte finden Sie in der Kategorie  Berichte