H1: Unterstützung Rettungsdienst klein

Einsatz 2018/070

 

Einsatz-Nr.

70

Datum

19.08.2018

Beginn/Ende

20:54 – 22:00 Uhr

Alarmstichwort

H1: Unterstützung Rettungsdienst klein

alarmierte Schleifen

Arbeitsalarm Nacht

Einsatzort

Johann-Baptist-Hau-Straße

Fahrzeuge

ELW 1, DLK 23/12

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde vom Rettungsdienst zur Unterstützung bei einer laufenden Reanimation angefordert. Die Feuerwehr unterstützte die Rettungsdienstkollegen bei den Reanimationsmaßnahmen. Anschließend wurde der Patient über die Krankentragen-Lagerung der Drehleiter aus dem Obergeschoss schonend zum Rettungswagen transportiert, womit er dann in eine Herzklinik gebracht wurde.

B3: Brandmeldealarm

Einsatz 2018/069

 

Einsatz-Nr.

69

Datum

18.08.2018

Beginn/Ende

13:19 – 13:50 Uhr

Alarmstichwort

B3: Brandmeldealarm

alarmierte Schleifen

Abteilungsalarm Löschzug

Einsatzort

August-Ehrlacher-Straße

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/16, DLK 23/12

Einsatzbericht

Die Brandmeldeanlage eines Pflegeheims hatte ausgelöst. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Melder auf Grund von austretendem Wasserdampf beim Öffnen einer Spülmaschine ausgelöst hatte. Für die Feuerwehr war somit kein Einsatz erforderlich.

 

H1: Person in Zwangslage klein

Einsatz 2018/068

 

Einsatz-Nr.

68

Datum

17.08.2018

Beginn/Ende

03:34 – 04:30 Uhr

Alarmstichwort

H1: Person in Zwangslage klein

alarmierte Schleifen

Arbeitsalarm Nacht

Einsatzort

Ziegelhofgasse

Fahrzeuge

ELW 1

Einsatzbericht

Über einen Hausnotruf wurden Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einer hilflosen Person alarmiert, da die Person die Haustür nicht mehr öffnen konnte. Es gelang ihr aber, den Schlüssel aus dem Fenster zu werfen, so dass ein gewaltsames Öffnen der Tür durch die Feuerwehr nicht erforderlich war.

H1: Tierrettung

Einsatz 2018/067

 

Einsatz-Nr.

67

Datum

15.08.2018

Beginn/Ende

08:12 – 09:00 Uhr

Alarmstichwort

H1: Tierrettung

alarmierte Schleifen

Arbeitsalarm Tag

Einsatzort

Rempartstraße

Fahrzeuge

ELW 1, DLK 23/12, RW 2

Einsatzbericht

Eine Katze war angeblich an einem Mehrfamilienhaus in ein Regenfallrohr gestürzt. Die Feuerwehr kontrollierte Dach und Regenfallrohr, konnte jedoch keine Katze finden.

B3: Heimrauchmelder

Einsatz 2018/066

 

Einsatz-Nr.

66

Datum

10.08.2018

Beginn/Ende

15:51 – 16:15 Uhr

Alarmstichwort

B3: Heimrauchmelder

alarmierte Schleifen

Abteilungsalarm Löschzug

Einsatzort

Neu-Breisacher-Straße

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/20, DLK 23/12, LF 20/16

Einsatzbericht

In einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst. Passanten verständigten daraufhin die Feuerwehr, da offensichtlich niemand zu Hause war. Die Feuerwehr stieg über die Drehleiter und eine offene Balkontüre in die Wohnung ein. Der Heimrauchmelder löste offenbar auf Grund eines Defekts aus. Somit war kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr erforderlich.