Brand

Einsatz 2012/8

 

Einsatz-Nr.

8

Datum

03.02.2012

Beginn/Ende

21:22 – 23:00 Uhr

Alarmstichwort

Brand

alarmierte Schleifen

Führungsgruppe Kaiserstuhl

Einsatzort

Forellenhofweg (Umkirch)

Fahrzeuge

ELW 1

Einsatzbericht

Die Führungsgruppe Kaiserstuhl wurde zu einem Gebäudebrand in Umkirch alarmiert. Dort brannte ein Nebengebäude einer Stallanlage.

Die Führungsgruppe unterstützte den Einsatzleiter der Feuerwehr Umkirch. Die Feuerwehr Umkirch wurde durch die Wehr aus Bötzingen unterstützt. Der Brand wurde mit 4 C-Rohren bekämpft.

  Einsatz 2012-8, Umkirch, Führungsgruppe Kaiserstuhl, 03.02.2012 Einsatz 2012-8, Umkirch, Führungsgruppe Kaiserstuhl, 03.02.2012

Brand

Einsatz 2012/7

 

Einsatz-Nr.

7

Datum

02.02.2012

Beginn/Ende

13:23 – 14:00 Uhr

Alarmstichwort

Brand

alarmierte Schleifen

Schleife 1

Einsatzort

Kappellenfeld (Gündlingen)

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/16-1, DLK 23/12

Einsatzbericht

Die Abteilungen Breisach und Gündlingen wurden zu einem vermeintlichen Gebäudebrand in Gündlingen alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass nur Astmaterial kontrolliert in einem Garten verbrannt wurde. Die Feuerwehr musste somit nicht tätig werden und konnte wieder einrücken.


 

Ölspur

Einsatz 2012/6

 

Einsatz-Nr.

6

Datum

27.01.2012

Beginn/Ende

13:30 – 14:00 Uhr

Alarmstichwort

Ölspur

alarmierte Schleifen

telefonisch

Einsatzort

Spitalgasse

Fahrzeuge

MTW

Einsatzbericht

Eine Ölspur von ca. 200 m Länge wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Zur Warnung der Verkehrteilnehmer wurden Warnschilder aufgestellt.

 

Türe öffnen

Einsatz 2012/5

 

Einsatz-Nr.

5

Datum

21.01.2012

Beginn/Ende

21:18 – 22:00 Uhr

Alarmstichwort

Türe öffnen

alarmierte Schleifen

Arbeitsschleife groß

Einsatzort

Straßburgerstraße

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/16-1, DLK 23/12

Einsatzbericht

Die Feuerwehr öffnete auf Anforderung der Polizei eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus.

 

Wohnungsbrand

Einsatz 2012/4

 

Einsatz-Nr.

4

Datum

14.01.2012

Beginn/Ende

04:31 – 06:00 Uhr

Alarmstichwort

Wohnungsbrand

alarmierte Schleifen

Schleife 1

Einsatzort

Zum Verkehrsübungsplatz

Fahrzeuge

ELW 1, LF 20/16-1, DLK 23/12, LF 20/16-2

Einsatzbericht

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus kam es zu einem Brand im Wohnzimmer. Die Bewohner konnten sich selbst retten. Das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen. Die Feuerwehr kontrollierte das Gebäude unter Atemschutz mittels Wärmebildkamera und entrauchte die Wohnung mit dem Überdrucklüfter.

Neben den 23 eingesetzten Feuerwehrleuten waren auch die DRK Bereitschaft Breisach mit 7 Helfern sowie ein Rettungswagen der DRK Rettungswache mit 2 Sanitätern und die Polizei im Einsatz.

 

Bericht dazu von der Badischen Zeitung online (2012-01-14)