Berichte

Übungstag patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen

 

Dr. Norman Schatz und die DRK-Rettungswache Breisach lieferten wertvolle Informationen

 

 

Am Samstag, 22. September 2012, veranstaltete der 2. Zug der FW Breisach Kernstadt einen Ausbildungstag zum Thema "Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen mit Pkw".

 

Damit auch im Ernstfall die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst Hand in Hand klappt, konnten für diesen Ausbildungstag Notarzt Dr. Norman Schatz und zwei Kollegen der DRK-Rettungswache Breisach mit einem Rettungswagen gewonnen werden. Norman Schatz ist sicher vielen aus seiner aktiven Feuerwehrzeit in Breisach vor seinem Studium der Medizin bekannt.

 

Der Samstagmorgen begann mit einem Kurzvortrag von Dr. Schatz über Verletzungsmuster bei einem Verkehrsunfall und die richtige Vorgehensweise aus Sicht des Rettungsdienstes. Im Anschluss folgten verschiedene Praxisstationen auf dem Gelände des benachbarten städtischen Bauhofes. Dort wurden die Stabilisierung und die Personenrettung bei verunfallten Pkw in sogenannter Sonderlage (z. B.: Pkw liegt auf dem Dach oder auf der Seite) geübt. Als "Verletzte" stellten sich Angehörige der Jugendfeuerwehr zur Verfügung. Weiterhin zeigten die Rettungsdienstmitarbeiter den Feuerwehrangehörigen die Ausstattung des Rettungswagens und demonstrierten die richtige Handhabung der Krankentrage und das Anlegen einer Halskrause.

 

Zum Abschluss wurde die ganze Thematik bei einer Einsatzübung unter Einsatzbedingungen geübt. Der Tag klang dann mit einem kleinen Grillfest und geselligem Beisammensein aus.

 

An dieser Stelle allen Beteiligte ein herzliches Dankeschön für die erfolgreiche Durchführung dieses Ausbildungstages.

 

 

Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen
Übungstag des 2. Zugs: Patientenorientierte Rettung bei Verkehrsunfällen

 

 

Weiteres Themen rund um die Feuerwehr Breisach finden Sie in der Kategorie

Berichte über die Freiwillige Feuerwehr Breisach am Rhein

 

Kooperation klapppte gut

Drei Feuerwehren übten in Oberrimsingen gemeinsam

 

Bericht der Badischen Zeitung:

Kooperation klappte gut (veröffentlicht am Mi, 23. Mai 2012 auf badische-zeitung.de)

 

Bericht der Badischen Zeitung zur Jahresversammlung der Abteilung Breisach-Oberrimsingen zum Berichtsjahr 2011:

 

Oberrimsinger Feuerwehr will ein neues Gerätehaus (veröffentlicht am Sa, 07. April 2012 auf badische-zeitung.de)

Bericht der Badischen Zeitung zur Jahresversammlung der Gesamtfeuerwehr Breisach zum Berichtsjahr 2011:


An jedem dritten Tag ein Alarm (veröffentlicht am Do, 05. April 2012 auf badische-zeitung.de)

 

 

 

Den Jahresbericht unserer Wehr zum Berichtsjahr 2011 können Sie als PDF-Dokument über den folgenden Link abrufen:

icon Jahresbericht 2011 der Freiwilligen Feuerwehr Breisach (2.65 MB)

 

 

Bei dieser Gelegenheit wurden zahlreiche Kameraden befördert und geehrt. Die folgenden Bilder stellte uns freundlicherweise Nicole Fischer, freie Mitarbeiterin beim Rebland Kurier und beim Kaiserstühler Wochenbericht, zur Verfügung. Herzlichen Dank dafür!

 

Zur Feuerwehrfrau bzw. zum Feuerwehrmann ernannt wurden Roman Eppler, Marco Ludwig, Pia Hack, Karsten Kolb, Jürgen Lickert, Christoph Holub, Phillip Schlager, Patrick Gampp, Dominik Gräbling, Manuel Gräbling, Martin Siegel, Lisa Wiedensohler, Andreas Feurer, Johannes Herzig, Yannek Möhler, Martin Pum.

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Harald Kampfmann; zum Löschmeister Alexander Hanselmann, Andreas Sigwart, Daniel Wolf und Christian Reuter; zum Oberlöschmeister Christian Rommler; zum Brandmeister Thomas Hau; zum Oberbrandmeister Uwe Müller befördert.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Dienstzeit erhielten Rüdiger Göhrig, Jürgen Hirtler, Claus Vollmer, Oliver Kreutner und Peter Hirschle. Zu Ehrenmitgliedern nach 50-jähriger Mitgliedschaft wurden Eberhardt Wirt und Erwin Mangold ernannt.

 

Ehrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung der GesamtwehrEhrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr. Bild: Nicole Fischer


Weiterlesen: Jahresversammlung Gesamtwehr Breisach 2011 (2012-04-05)